Wahrig Wissenschaftslexikon Seeteufel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Seeteufel

See|teu|fel  〈m. 5; Zool.〉 1 Angehöriger einer Unterordnung der Armflosser mit abgeplattetem Körper: Lophioidei 2 〈i. e. S.〉 = Anglerfisch ● geräucherter ~ = Forellenstör

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

abdämp|fen  〈V. t.; hat〉 etwas ~  mildern, abschwächen, dämpfen ● Stöße, einen Aufprall ~; die angeschlagenen Saiten ~

As–Dur  〈n.; –; unz.; Abk.: As; Mus.〉 auf dem Grundton As beruhende Dur–Tonart

Fo|to|ly|se  〈f. 19; Biochem.〉 Spaltung chem. Verbindungen durch Lichteinwirkung; oV Photolyse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige