Wahrig Wissenschaftslexikon Seewolf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Seewolf

See|wolf  〈m. 1u; Zool.〉 1 〈i. e. S.〉 gefräßiger Schleimfisch mit gewaltigem Gebiss: Anarhichas lupus; Sy AusternfischSy KarbonadenfischSy KatfischSy Wolfsfisch (1) 2 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Familie der Schleimfischartigen, großer Meeresfisch ohne Bauchflossen u. mit mächtigen Fangzähnen: Anarhichadidae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vi|ro|sta|ti|kum  auch:  Vi|ros|ta|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 = Viruzid ... mehr

he|te|ro|klin  〈Adj.; Bot.〉 sich durch Fremdbestäubung fortpflanzend [<grch. heteros ... mehr

einlei|ten  〈V. t.; hat〉 1 beginnen, in Gang bringen (Prozess, Verhandlung) 2 eröffnen (Fest) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige