Wahrig Wissenschaftslexikon sehen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

sehen

se|hen  〈V. 235; hat〉 I 〈V. t.〉 jmdn. od. etwas ~ 1 mit dem Gesichtssinn wahrnehmen, unterscheiden 2 entdecken, bemerken 3 erblicken, erschauen 4 erkennen 5 erleben 6 〈umg.〉 versuchen, sich bemühen ● siehe dies! 〈Abk.: s.d.〉 (in Büchern Verweis auf eine andere Stelle) ● ich kann darin keine beleidigende Absicht ~ 〈fig.〉; es gibt dort nichts Besonderes zu ~; ich sehe die Dinge, wie sie sind 〈fig.〉 ich beurteile alles klar, nüchtern; hast du den Film, das Theaterstück schon gesehen?; du siehst Gespenster 〈fig.〉 deine Angst ist unbegründet; siehe Seite … (Verweis in Büchern); er sieht seinen Weg vor sich 〈fig.〉 er hat eine klare Vorstellung von seiner berufl. Zukunft; er will die Welt ~; er hat einmal bessere Zeiten gesehen 〈fig.〉 früher lebte er in besseren Verhältnissen ● das habe ich kommen ~ 〈fig.〉 erwartet; ich habe ihn kommen ~; ich kann ihn nicht mehr ~! 〈fig.〉 nicht mehr leiden, ausstehen; etwas ~ lassen zur Schau stellen, zeigen; lassen Sie einmal ~! zeigen Sie es mir; er hat sich bei mir lange nicht ~ lassen er war lange nicht bei mir; das kann sich ~ lassen!; lass dich ja nicht mehr ~! 〈fig.〉 komm nie wieder!, ich will nichts mehr mit dir zu tun haben!;〈aber〉 ~ lassen = sehenlassen; ich möchte doch ~, ob er es wagt; den möchte ich ~, der das in dieser kurzen Zeit schafft! in dieser kurzen Zeit ist das unmöglich zu schaffen; wir werden ja, 〈od.〉 schon ~ (ausweichende Antwort) lass uns abwarten, die Zeit wird es bringen; du wirst schon ~, wohin dich dein Leichtsinn führt!; wir wollenlass uns abwarten; ich will ~, ob ich es besorgen kann ich will es versuchen ● ich kann das gegenüberliegende Ufer deutlich, gut, kaum, nur verschwommen ~; plötzlich sah er alles doppelt (bei Trunkenheit); die Dinge falsch, verzerrt ~ 〈fig.〉 falsch beurteilen; ich habe ihn gestern nur flüchtig gesehen; wir ~ ihn gelegentlich, gern, häufig, oft, selten bei uns (als Gast); er sieht es nicht gern, wenn … 〈fig.〉 er möchte nicht, dass …, er mag es nicht, wenn …; ich habe ihn selten so niedergedrückt gesehen ● siehe auch … 〈Abk.: s. a.〉 (Verweis in Büchern); jmdn., Gäste bei sich ~ empfangen; Sie ~ daraus, dass … Sie erkennen daraus; ich sehe darin nichts Böses; sieh, dass du bald wiederkommst! versuche bald wiederzukommen!; er sieht alles im hellsten, rosigsten Licht 〈fig.〉 er ist Optimist; ich habe dich gestern im Theater gesehen; das muss man im Zusammenhang ~ 〈fig.〉 beurteilen; mit Schrecken, Staunen, Überraschung musste er ~, dass … 〈fig.〉 erkennen, feststellen; jmdn. od. etwas von weitem ~; man konnte das Feuerwerk vom Fenster aus ~; wir kennen uns vom Sehen nur flüchtig; ich sehe ihn (noch) deutlich vor mir (in der Erinnerung); es ist nichts (mehr davon) zu ~; ich freue mich, Sie zu ~ (Begrüßungsformel) ● wann hast du ihn zuletzt gesehen?; wie ~ Sie die politische Lage? 〈fig.〉 wie beurteilen Sie die polit. Lage?; wo hast du ihn gesehen? ● gesehen (als Vermerk auf Akten); stets gern gesehen sein willkommen sein; →a. gern; hat man so etwas schon gesehen! (Ausruf des Erstaunens) II 〈V. refl.〉 sich ~ sich treffen ● ich sehe mich gezwungen, veranlasst …; wir ~ uns betrogen, enttäuscht, getäuscht, übergangen, verletzt 〈fig.〉; leider ~ wir uns gezwungen, Ihnen Folgendes mitzuteilen III 〈V. i.〉 etwas wahrnehmen, erkennen, begreifen können ● siehst du (wohl)! 〈triumphierend〉 ich hatte doch Recht! ● man muss ~, wo man bleibt 〈umg.〉 man muss auch für sich selbst sorgen, den eigenen Vorteil nutzen; wer nicht ~ will, dem hilft keine Brille 〈Sprichw.〉 ● jmdm. ähnlichihm gleichen; das sieht ihm ähnlich 〈fig.; umg.〉 diese Handlungsweise ist bezeichnend für ihn; gut, scharf, schlecht, weit ~; man kann keine drei Schritt weit ~ (vor Dunkelheit, Nebel) ● auf etwas ~ 〈fig.〉 darauf achten, bedacht sein; auf jmdn. ~ 〈fig.; regional〉 aufpassen, sich um ihn, sie kümmern; er sollte mehr auf sich selbst ~ 〈fig.〉 auf sich achten, für sich sorgen; aufs Geld ~ 〈fig.; umg.〉 sparsam, geizig sein; bitte sieh auf das Kind!; sie sieht nicht auf den Preis 〈fig.〉 sie kümmert sich nicht darum; das Haus sieht auf die See 〈fig.〉 hat den Blick auf die See, liegt unmittelbar an der See; sie sieht stets auf ihren Vorteil 〈fig.〉 sie ist darauf bedacht; ich kann kaum, nicht aus den Augen ~ bin benommen vor Müdigkeit; aus dem Fenster ~; sieh da! (Ausruf des Erkennens, Erstaunens); durch die Brille, ein Fernglas, die Lupe, das Mikroskop ~; er sah ihr tief in die Augen; sie kann beruhigt in die Zukunft ~ ihre Zukunft ist gesichert; weder links noch rechts ~ starr geradeaus blicken; das Zimmer sieht nach dem Garten seine Fenster liegen auf der Gartenseite; nach der Uhr ~; siehe oben 〈Abk.: s. o.〉 vergleiche (als Verweis in Büchern); sehe ich recht? (Ausruf der Überraschung); siehe unten 〈Abk.: s. u.〉 vergleiche; von seinem Standpunkt aus gesehen, ist es richtig; wie Sie ~, hat sich manches verändert; wie man sieht, hat die Mahnung doch etwas genützt; prüfend zum Himmel ~ ● sie rennt mit ~den Augen in ihr Unglück 〈fig.; umg.〉; jmdn. ~d machen ihm das Augenlicht wiedergeben;〈fig.〉 ihm die Hintergründe einer Sache, jmds. wahre Absichten mitteilen; und hast du nicht gesehen, war er fort im Nu, sehr schnell; menschlich gesehen, ist seine Verfehlung verständlich; auf die Dauer gesehen, ist das keine Lösung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Lehr|gang  〈m. 1u〉 zeitlich begrenzte, schulmäßige Ausbildung in einem Fach bzw. in einer Fächergruppe ● ~ für Erste Hilfe

Zaun|kö|nig  〈m. 1; Zool.〉 kleiner einheimischer Singvogel mit aufrechtstehendem Schwänzchen: Troglodytes troglodytes [<mdt. zunekünnyck ... mehr

Un|ter|grup|pe  〈f. 19〉 1 Gruppe innerhalb einer größeren 2 〈Math.〉 Teilmenge aus einer Gruppe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige