Wahrig Wissenschaftslexikon Seifenbaum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Seifenbaum

Sei|fen|baum  〈m. 1u; Bot.〉 in Südamerika heimischer Baum, aus dem Quillajarinde gewonnen wird: Quillaja saponaria; Sy Quillaja

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

back|bord(s)  〈Adv.; Flugw.; Mar.〉 auf der linken Seite des Schiffs od. Flugzeugs, links (von hinten gesehen); Ggs steuerbord(s) ... mehr

Aus|puff|topf  〈m. 1u; Kfz〉 Hohlkörper (Schalldämpfer) in einer Auspuffleitung zum Dämpfen des beim Auspuff entstehenden Geräusches

Pro|zes|si|ons|spin|ner  〈m. 3; Zool.〉 Nachtschmetterling, dessen Raupen nachts auf die Bäume steigen, wobei eine der anderen in langen Heerzügen folgt: Thaumatopoeidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige