Wahrig Wissenschaftslexikon Seige - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Seige

Sei|ge  〈f. 19〉 1 〈Bgb.〉 vertiefte, waagerechte Stelle, in der Grubenwasser ablaufen kann 2 〈oberdt.〉 Bodensenke, in der sich Wasser angesammelt hat [<mhd. seige; zu mhd. sigen ”sinken“; → seihen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ag|ros|to|lo|gie  〈f.; –; unz.〉 Gräserkunde [<grch. agros ... mehr

Bo|den|am|pel  〈f. 21〉 mit der regulären Ampelschaltung auf Rot umschaltendes Lichtsignal im Boden (als Warnsignal für Fußgänger, die während des Laufens und Überquerens der Fahrbahn nach unten auf ihr Mobiltelefon schauen)

Rü|be  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 1.1 ganz od. teilweise verdickte pflanzliche Pfahlwurzel  1.2 Pflanze, deren verdickte Pfahlwurzeln genutzt werden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige