Wahrig Wissenschaftslexikon seigern - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

seigern

sei|gern  〈V.〉 I 〈V. i.; ist〉 1 sickern, sich ausscheiden 2 〈Chem.〉 beim Erkalten Kristalle ausscheiden II 〈V. t.; hat〉 sickern lassen, ausscheiden ● Metalle ~ aus ihren Erzen auf einer schräggestellten Unterlage ausscheiden; die Bestandteile von Metallschmelzen ~ beim Erstarren entmischen, wodurch ein uneinheitl. Gefüge entsteht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fo|to|syn|the|se  〈f. 19; unz.; Biol.〉 Ausnutzung von Licht durch die grüne Pflanze für die Umwandlung von Kohlendioxid in Kohlenhydrate; oV Photosynthese ... mehr

Se|kund  〈f. 20; Mus.; österr.〉 = Sekunde

Link  〈m. 6〉 1 〈umg.〉 Verbindung, Beziehung 2 〈IT; kurz für〉 Hyperlink ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige