Wahrig Wissenschaftslexikon Seismograf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Seismograf

Seis|mo|graf  〈m. 16〉 Gerät zum Aufzeichnen von Bodenerschütterungen, die durch seismische Wellen hervorgerufen wurden; oV Seismograph; Sy Erdbebenmesser [<grch. seismos ”Erderschütterung“ + graphein ”schreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

Ter|mi|nal  〈[toemınl]〉 I 〈m. 6 od. n. 15〉 1 Flughafen 2 Zielbahnhof ... mehr

Schlupf  〈m. 1u〉 1 〈oberdt.〉 Loch, durch das man schlüpft, Durchschlupf 2 〈Tech.〉 2.1 kleiner u. in der Regel veränderlicher Unterschied zwischen zwei Drehgeschwindigkeiten, der nicht durch eine Übersetzung vorgeschrieben ist; ... mehr

Funk|er|zäh|lung  〈f. 20; Lit.〉 durch den Rundfunk entwickelte Literaturgattung: Erzählung, die besonders auf akustische Wirkung (Vorlesen u. Hören ohne sichtbaren Sprecher) ausgerichtet ist; Sy Funknovelle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige