Wahrig Wissenschaftslexikon Sekretär - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sekretär

Se|kre|tär  〈m. 1〉 1 〈früher〉 Titel für Kanzlei– u. höhere Staatsbeamte 2 qualifizierter kaufmännischer Angestellter für Korrespondenz, Verhandlungen, Organisation bei einer leitenden Persönlichkeit 3 Dienstbezeichnung bei Beamten (Staats~) 4 〈Pol.〉 leitender Funktionär einer Partei od. Organisation 5 Schrank, dessen unterer Teil durch Türen u. dessen oberer Teil durch eine Platte verschließbar ist, die heruntergeklappt auch als Unterlage zum Schreiben dient 6 〈Zool.〉 afrikan. Raubvogel mit Kopfhaube u. langen Läufen: Sagittarius serpentarius; Sy Kranichgeier [<spätmhd. secratari ”Geheimschreiber“ <mlat. secretarius; zu lat. secretus ”abgesondert; geheim“; seit dem 18. Jh. beeinflusst von frz. secrétaire; → Sekret]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

De|us ex Ma|chi|na  〈m.; –; unz.〉 1 〈im antiken Theater〉 Göttergestalt, die durch eine mechan. Vorrichtung erschien u. den Konflikt löste 2 〈fig.〉 plötzlich erscheinender Helfer, überraschende Lösung von Konflikten ... mehr

Akus|tik|kopp|ler  〈m. 3; Tech.〉 Gerät zur Übertragung von Daten in Form von akustischen Schwingungen über das Fernsprechnetz

Gra|nit  〈a. [–nit] m. 1; Min.〉 Tiefengestein aus fein– bis grobkörnigen Teilen von Feldspat, Quarz u. Glimmer ● er ist fest, hart wie ~ unerbittlich; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige