Wahrig Wissenschaftslexikon Sekunde - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sekunde

Se|kun|de  〈f. 19〉 1 〈Phys.; Abk.: Sek.; Zeichen: s, früher: sec〉 1.1 60. Teil einer Minute  1.2 〈i. e. S.〉 SI–Einheit der Zeit, seit 1968 definiert als das 9192631770fache der Periodendauer zwischen zwei Elektronensprüngen beim Caesiumatom 133, 1 Minute = 60 s, 1 Stunde = 3600 s  2 〈Mus.〉 2.1 zweiter Ton der diaton. Tonleiter  2.2 Intervall von zwei Tönen  3 〈Typ.〉 Signatur auf der dritten Seite eines Druckbogens; Ggs Prime (1) 4 〈Sp.; Fechten〉 Hieb von unten nach oben 5 〈fig.; umg.〉 sehr kurze Zeitspanne, Augenblick ● es ist 11 Uhr 25 (Minuten) und 30 ~n (Zeitansage); eine ~, bitte! 〈fig.; umg.〉; ich habe leider nur eine, keine ~ Zeit [<lat. pars minuta secunda ”der kleinste Teil zweiter“ (Ordnung einer durch 60 teilbaren Größe) im Sexagesimalsystem des Ptolemäus; → Sekunda]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Te|nor|schlüs|sel  〈m. 5; unz.; Mus.〉 C–Schlüssel, Notenschlüssel auf der vierten Linie, der anzeigt, dass dort der Ton c liegt

Haupt|schal|ter  〈m. 3; El.〉 Schalter der elektr. Hauptleitung, an die Nebenleitungen angeschlossen sind

Ko|va|lenz|bin|dung  〈[–va–] f. 20; Chem.; bei Nichtmetallen〉 Bindung von Atomen, denen jeweils ein Elektronenpaar od. mehrere gleichzeitig angehören [<Kon… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige