Wahrig Wissenschaftslexikon Selbstbewusstsein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Selbstbewusstsein

Selbst|be|wusst|sein  〈n.; –s; unz.〉 1 〈Philos.〉 das Wissen von sich selbst als denkendem, fühlendem Wesen 2 〈allg.〉 Überzeugung vom eigenen Wert u. Können ● ein ausgeprägtes, starkes, nur schwach entwickeltes ~ haben; jmds. ~ stärken

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ar|cha|ik  〈[–ça–] f.; –; unz.〉 Frühzeit (einer kulturellen Epoche)

Kel|vin  〈[–vın] n.; –s, –; Zeichen: K; Phys.〉 Maßeinheit der auf den absoluten Nullpunkt bezogenen Temperatur (0K = –273,15°C) [nach dem engl. Physiker Sir William Thomson, Lord Kelvin ... mehr

Ha|lo|gen  〈n. 11; Chem.〉 Element aus der 7. Hauptgruppe des Periodensystems der Elemente (Fluor, Chlor, Brom, Jod, Astat), hat die Fähigkeit, mit Metallen unmittelbar Salz zu bilden; Sy Salzbildner ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige