Wahrig Wissenschaftslexikon Selbstdisziplin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Selbstdisziplin

Selbst|dis|zi|plin  auch:  Selbst|dis|zip|lin  〈f.; –; unz.; Psych.〉 Beherrschung der eigenen (körperlichen) Triebe; Sy Selbstzucht (2)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Olm  〈m. 1; Zool.〉 1 〈i. e. S.; kurz für〉 Grottenolm 2 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Gruppe von Schwanzlurchen, die den Armmolchen sehr ähnlich sind: Proteida ... mehr

Scherf  〈m. 1; MA〉 halber Pfennig [<ahd. scerf ... mehr

Scat  〈[skæt] m. 6; Mus.; Jazz〉 improvisierter Gesang mit einzelnen unzusammenhängenden Silben [engl., ”Schlag“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige