Wahrig Wissenschaftslexikon Selbstzündung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Selbstzündung

Selbst|zün|dung  〈f. 20; Kfz〉 1 Entzündung von Brennstoff nach Einspritzen in komprimierte u. somit stark erhitzte Luft der Zylinder von Dieselmotoren 2 = Selbstentzündung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Su|per|no|va  〈[–va] f.; –, –no|vae [–v:]; Astron.〉 bes. helle Nova

Va|ri|a|ti|on  〈[va–] f. 20〉 1 Veränderung, Abwandlung 2 〈Biol.〉 Abweichung von der Art ... mehr

Ähr|chen  〈n. 14; Bot.〉 Teilblütenstand der Gräser, aus dem die ähren– od. rispenartigen Gesamtblütenstände aufgebaut sind

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige