Wahrig Wissenschaftslexikon Sellerie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sellerie

Sel|le|rie  〈m. 6 od. f. 19; Bot.〉 Doldengewächs, dessen Knollen als Gewürz, Salat u. Gemüse verwendet werden: Apium [<ital. selleri, Pl. zu sellero, frz. céleri <lat. selinum <grch. selinon ”Eppich“; → Petersilie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Über|hol|ma|nö|ver  〈[–vr] n. 13; Verkehrsw.〉 das Überholen eines anderen Fahrzeugs im Straßenverkehr ● ein missglücktes, tödliches ~; ein riskantes ~

Ge|richts|ver|fas|sung  〈f. 20; Rechtsw.〉 alle Vorschriften u. Regeln für die gerichtl. Einrichtungen u. Vorgänge

Ei|sen|oxid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 Eisen–Sauerstoff–Verbindung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige