Wahrig Wissenschaftslexikon Sellerie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sellerie

Sel|le|rie  〈m. 6 od. f. 19; Bot.〉 Doldengewächs, dessen Knollen als Gewürz, Salat u. Gemüse verwendet werden: Apium [<ital. selleri, Pl. zu sellero, frz. céleri <lat. selinum <grch. selinon ”Eppich“; → Petersilie]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Mit|tel|fin|ger  〈m. 3; Anat.〉 mittlerer Finger, Finger zw. Zeige– u. Ringfinger

Ve|nus|mu|schel  〈[ve–] f. 21; Zool.〉 Muschel mit lebhaft gefärbten Schalen: Veneridae

ankör|nen  〈V. t.; hat〉 1 mit Körnerfutter ködern (Wildgeflügel) 2 ein Werkstück ~ 〈Tech.〉 mit einem Körner eine Vertiefung einschlagen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige