Wahrig Wissenschaftslexikon Semesterferien - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Semesterferien

Se|mes|ter|fe|ri|en  〈Pl.; an Hochschulen〉 Zeit zw. zwei Semestern, während der keine Vorlesungen u. Seminare stattfinden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Wissenschaftslexikon

Hell|dun|kel  〈n.; –s; unz.〉 Gegensatz, Zusammenspiel von Licht u. Schatten, hellen u. dunklen Farben (bes. in der Malerei)

Wehr|tech|nik  〈f.; –; unz.〉 Bereich der Technik, der sich mit Waffen, Flugzeugen, Raketen u. anderem Material für Kriegseinsätze befasst ● ein Konzern für Luftfahrt und ~

Po|pu|la|ti|ons|dich|te  〈f. 19; unz.; Ökol.〉 durchschnittliche Zahl von Individuen einer Art (Menschen, Tiere od. Pflanzen), auf eine bestimmte Fläche bezogen ● eine hohe, geringe ~ aufweisen; die ~ der Kröten hat zugenommen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige