Wahrig Wissenschaftslexikon Septum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Septum

Sep|tum  〈n.; –, Sep|ta od. Sep|ten; Anat.〉 Scheidewand in einem Organ, z. B. im Herzen, in der Nase [zu lat. saeptum ”Gehege, Stall“; Pl. saepta ”Mauern; Schranken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

hy|per|bar  〈Adj.; Phys.〉 ein größeres spezifisches Gewicht besitzend als eine andere Flüssigkeit [<grch. hyper ... mehr

Löt|naht  〈f. 7u〉 = Lötstelle

Feu|er|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie von schwarzen Käfern mit samtartigen, brennend rot behaarten Flügeldecken, deren Larven in morschem Laubholz leben: Pyrochroida

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige