Wahrig Wissenschaftslexikon Sessel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sessel

Ses|sel  〈m. 5〉 1 bequemes, gepolstertes Sitzmöbel mit (oft gepolsterten) Armlehnen (Arm~, Lehn~, Klub~) 2 〈österr. a.〉 Stuhl 3 〈Theat.〉 erster Platz im Parkett (Parkett~) ● sich in den ~ fallen lassen; es sind noch ~ frei 〈österr.〉 [<mhd. sezzel ”Stuhl, Unterlage des Edelsteins im Ring“ <ahd. sezzal <got. sitls ”Sitz“ <germ. *setla– ”Sitzgelegenheit“; zu idg. *sed– ”sitzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Horn|hai  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Haiähnlichen mit zwei Rückenflossen, die von großen Stacheln gestützt werden: Heterodontoidei

Schul|ju|gend  〈f.; –; unz.〉 schulpflichtige Jugend

Ka|na|ri|en|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 zu den Süßgräsern gehörendes, in Südeuropa heimisches Glanzgras, liefert den als Vogelfutter benutzten Kanariensamen: Phalaris canariensis [nach den Kanarischen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige