Wahrig Wissenschaftslexikon Siebenschläfer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Siebenschläfer

Sie|ben|schlä|fer  〈m. 3〉 1 Fest der sieben Schläfer am 27. Juni (nach alter Bauernregel wichtig für das Wetter der darauffolgenden sieben Wochen) 2 〈Zool.〉 zu den Schlafmäusen gehörendes Nagetier: Glis glis [nach der Sage von den sieben Jünglingen, die während der Christenverfolgung unter Kaiser Decius eingemauert wurden, aber nicht starben, sondern 200 Jahre lang schliefen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

lehr|reich  〈Adj.〉 so beschaffen, dass man viel daraus lernen kann, die Erfahrung bereichernd

Kü|ret|te  〈f. 19; Med.〉 scharfer Löffel zur Ausschabung der Gebärmutter [<frz. curette ... mehr

Di|a|pho|re|se  〈f.; –; unz.; Med.〉 Absonderung von Schweiß, das Schwitzen; oV Diaphoresis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige