Wahrig Wissenschaftslexikon Siebenschläfer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Siebenschläfer

Sie|ben|schlä|fer  〈m. 3〉 1 Fest der sieben Schläfer am 27. Juni (nach alter Bauernregel wichtig für das Wetter der darauffolgenden sieben Wochen) 2 〈Zool.〉 zu den Schlafmäusen gehörendes Nagetier: Glis glis [nach der Sage von den sieben Jünglingen, die während der Christenverfolgung unter Kaiser Decius eingemauert wurden, aber nicht starben, sondern 200 Jahre lang schliefen]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Te|le|satz  〈m. 1u; unz.; Typ.〉 = Fernsatz [<grch. tele ... mehr

in|no|cen|te  〈[–tn–] Mus.〉 unschuldig, harmlos, ursprünglich [ital.]

En|ger|ling  〈m. 1; Zool.〉 im Boden lebende Larve von Käfern, bes. des Maikäfers [<mhd. enger(l)inc ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige