Wahrig Wissenschaftslexikon Signatur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Signatur

♦ Si|gna|tur  〈f. 20〉 1 Kennzeichen in einem Ordnungssystem, meist aus Buchstaben u. Zahlen 2 〈Kartogr.〉 auf Karten verwendetes Zeichen für die Darstellung wichtiger Gegenstände, Kartenzeichen 3 abgekürzte Unterschrift, Namenszeichen 4 〈Typ.〉 4.1 laufende Nummer eines Druckbogens auf dessen erster Seite links unten  4.2 abgerundeter Einschnitt, Kerbe am Fuß einer Letter  ● beim Bestellen eines Bibliotheksbuches die ~ angeben [<mlat. signatura ”Siegelzeichen, Unterschrift“ <lat. signum ”Zeichen“ u. signare ”mit einem Zeichen versehen, siegeln, unterzeichnen“]

♦ Die Buchstabenfolge si|gn… kann in Fremdwörtern auch sig|n… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Ze|der  〈f. 21; Bot.〉 Angehörige einer Gattung von Nadelhölzern des Mittelmeergebietes: Cedrus [<mhd. zeder, ceder ... mehr

En|te|ro|ze|le  〈f. 19; Med.〉 Darmbruch [<grch. enteron ... mehr

Free|sie  〈[–zj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer südafrikan. Gattung der Schwertliliengewächse, beliebte Zierpflanze mit weißen, gelben, lila, rosa od. roten, etwas gekrümmten Blüten: Freesia [nach dem Arzt H. Th. Frees ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige