Wahrig Wissenschaftslexikon Silber - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Silber

Sil|ber  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ag〉 1 chem. Element, weißes, glänzendes Edelmetall, Ordnungszahl 47; Sy Argentum 2 〈umg.〉 Silbergerät, Tafelbesteck aus Silber 3 〈umg.; veraltet〉 Hartgeld, Münzen 4 〈fig.; poet.〉 etwas Schimmerndes ● Gold und ~; das ~ des Mondlichts, des nächtlichen Sees 〈fig.〉; ~ putzen 〈umg.〉 [<mhd. silber <ahd. sil(a)bar <got. silubr; wahrscheinlich sehr früh aus einer nichtidg. Sprache entlehnt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tri|zi|täts|an|zei|ger  〈m. 3〉 = Elektroskop

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Na|tur|ver|bun|den|heit  〈f. 20; unz.〉 Verbundensein mit der Natur, Liebe zur Natur

Crowd|sour|cing  〈[krds:sın] n. 15; unz.; IT〉 Übertragen von Aufgabenbereichen einer Firma an eine große Personengruppe, die diese Arbeitsgänge in ihrer Freizeit aus Enthusiasmus unentgeltlich im Internet verrichtet; →a. Outsourcing ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige