Wahrig Wissenschaftslexikon Silberfischchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Silberfischchen

Sil|ber|fisch|chen  〈n. 14; Zool.〉 zur Ordnung Fischchen (Zygentoma) gehöriges, primitives Insekt mit glänzenden Hautschuppen, lebt bes. an feuchten Orten, in Kellern, hinter Tapeten usw., wo es sich von zucker– bzw. stärkehaltigen Stoffen ernährt: Lepisma saccharina; Sy Silberfisch (2)Sy Zuckergast

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

os|ti|nat  〈Adj.; Mus.〉 hartnäckig wiederholt; oV ostinato ... mehr

coll’ar|co  〈Mus.; Abk.: arc.〉 (für Streichinstrumente) mit den Bogenhaaren (zu streichen) [ital., ”mit dem Bogen“]

ach|tern  〈Adv.; Mar.〉 nach hinten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige