Wahrig Wissenschaftslexikon Silhouette - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Silhouette

Sil|hou|et|te  〈[zilut] f. 19〉 1 von einem helleren Hintergrund sich abhebender Umriss 2 = Schattenriss 3 = Scherenschnitt [nach dem franz. Finanzminister Etienne de Silhouette, 1709–1767, der die Mode der Porträtierung durch Schattenrisse einführte u. damit aus Sparsamkeitsgründen die kostspieligen Gemälde u. Miniaturen zu verdrängen suchte]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

an|co|ra  〈[–ko–] Mus.〉 noch (einmal) ● ~ piano noch leise (zu spielen) ... mehr

Pas|sa|ge  〈[–] f. 19〉 1 Durchgang, Durchlass 2 Durchfahrt, Meerenge ... mehr

Som|mer|son|nen|wen|de  〈f. 19; Astron.〉 die Sonnenwende im Sommer am 22. Juni; Ggs Wintersonnenwende ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige