Wahrig Wissenschaftslexikon Silversurfer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Silversurfer

Sil|ver|sur|fer  〈[silv(r)sœ:–] m. 6; IT; umg.; scherzh.〉 ältere (grau– oder weißhaarige) Person, die häufig das Internet benutzt [<engl. silver surfer, <silver ”silbern“ + surfer, eigtl. ”jmd. der Surfing betreibt“, hier fig. ”jmd., der häufig das Internet nutzt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ca|ro|ti|no|i|de  〈Pl.; Biochem.〉 im Tier– u. Pflanzenreich vorkommende Pigmente, z. B. Blütenfarbstoffe, Rot des Hummerpanzers

Erd|rutsch  〈m. 1〉 = Bergrutsch

Bär|tier|chen  〈n. 14; Zool.〉 sehr widerstandsfähiges kleines Gliedertier, bis 1,2 mm lang: Tardigrada

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige