Wahrig Wissenschaftslexikon SIM-Karte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

SIM-Karte

SIM–Kar|te  〈f. 19; IT〉 kleine Chipkarte, die für den Betrieb von Mobiltelefonen benötigt wird u. den Nutzer im Mobilfunknetz identifiziert [verkürzt <engl. subscriber ”Teilnehmer“, identity ”Identifikation“ + module ”Modul“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

pH–neu|tral  auch:  pH–neut|ral  〈Adj.; Chem.〉 weder sauer noch alkalisch reagierend ... mehr

Me|du|se  〈f. 19〉 I 〈unz.; grch. Myth.〉 weibl. Ungeheuer, dessen Kopf jeden, der ihn anblickt, versteinert II 〈zählb.〉 = Qualle ... mehr

Ge|zä|he  〈n. 13; Bgb.〉 die Arbeitsgeräte der Berg– u. Hüttenarbeiter [<ahd. gizawa ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige