Wahrig Wissenschaftslexikon SIM-Karte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

SIM-Karte

SIM–Kar|te  〈f. 19; IT〉 kleine Chipkarte, die für den Betrieb von Mobiltelefonen benötigt wird u. den Nutzer im Mobilfunknetz identifiziert [verkürzt <engl. subscriber ”Teilnehmer“, identity ”Identifikation“ + module ”Modul“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|ke|rit  〈m. 1; Min.〉 = Braunspat [nach dem Mineralogen M.J. Anker, ... mehr

Di|a|pho|nie  〈f. 19; Mus.〉 = Diafonie

Hyp|no|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 = Schlafmittel [<lat. hypnoticum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige