Wahrig Wissenschaftslexikon Simse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Simse

Sim|se  〈f. 19; Bot.〉 1 Angehörige einer an feuchten od. sumpfigen Standorten vorkommenden Gattung der Riedgräser, deren Halme für Körbe, Schuhe usw. verwendet werden: Scirpus 2 = Binse [<mhd. semende <ahd. semida ”Binse“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Bau|nut|zungs|ver|ord|nung  〈f. 22; Abk.: BauNVO〉 Verordnung, gesetzliche Vorschrift über Art und Maß der baulichen Nutzung von Flächen und Gebieten, die zur Bebauung vorgesehen sind

Film|the|a|ter  〈n. 13〉 = Kino

In|flu|enz  〈f. 20〉 1 Einfluss, Einwirkung 2 〈El.〉 Trennung der Ladung eines ursprüngl. neutralen Körpers durch die Einwirkung eines elektrischen (od. magnetischen) Feldes ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige