Wahrig Wissenschaftslexikon Sinfonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sinfonie

Sin|fo|nie  〈f. 19; Mus.〉 großes Musikstück aus vier bis fünf Sätzen für Orchester; oV Symphonie [<grch. symphonia ”Einklang“ <syn ”zusammen“ + phone ”Laut, Klang“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Li|nol|schnitt  〈m. 1〉 I 〈unz.〉 dem Holzschnitt ähnliche Kunst, mit dem Messer aus einer Linoleumplatte eine bildliche Darstellung so herauszuarbeiten, dass sie erhaben stehen bleibt II 〈zählb.〉 mit diesem Verfahren gewonnener, hergesteller Abdruck ... mehr

Ho|mo|go|nie  〈f. 19; unz.; Philos.〉 Entstehung aus Gleichartigen; Ggs Heterogonie ( ... mehr

hal|sen  〈V. i.; hat; Mar.〉 beim Wenden das Segel auf die andere Bootseite nehmen ● ~ und wenden [→ Halse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige