Wahrig Wissenschaftslexikon Sinfonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sinfonie

Sin|fo|nie  〈f. 19; Mus.〉 großes Musikstück aus vier bis fünf Sätzen für Orchester; oV Symphonie [<grch. symphonia ”Einklang“ <syn ”zusammen“ + phone ”Laut, Klang“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Jazz|band  〈[dæzbænd] f. 10; Mus.〉 Jazzmusikgruppe [engl.]

Jung|tür|ken  〈Pl.〉 aus literar.–sprachl. Reformbestrebungen (Unabhängigkeit der türk. Sprache u. Literatur vom Persischen u. Arabischen) hervorgegangene, 1876 gegründete Partei, die eine konstitutionelle Verfassung anstrebte, 1908–1918 Regierungspartei

Ar|bei|te|rin  〈f. 22〉 1 weiblicher Arbeiter 2 〈Zool.〉 weibliche, unfruchtbare Biene, Ameise od. Termite ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige