Wahrig Wissenschaftslexikon Singschule - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Singschule

Sing|schu|le  〈f. 19; Mus.〉 1 Schule zum Gesangsstudium u. zur Pflege des Kunstgesangs, Vorläuferin der Jugendmusikschule 2 〈14./16. Jh.〉 regelmäßige Zusammenkunft der Meistersinger zum Singen u. Dichten mit Wettbewerben nach strengen Kunstregeln

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Py|ro|pho|bie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 krankhafte Furcht vor Feuer [<grch. pyr ... mehr

Glas|har|mo|ni|ka  〈f.; –, –s od. –ni|ken; Mus.〉 Musikinstrument mit zartem, flötenartigem Klang, bei dem dicke, runde Glasscheiben od. Glasröhren gedreht od. in Schwingungen versetzt u. mit feuchten Fingern berührt werden; Sy Glasharfe ... mehr

Kal|men|zo|ne  〈f. 19; Meteor.〉 jede der drei Zonen häufiger Windstille auf der Erde; Sy Kalmengürtel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige