Wahrig Wissenschaftslexikon Singularität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Singularität

Sin|gu|la|ri|tät  〈f. 20; unz.〉 1 singuläre Beschaffenheit 2 〈Meteor.〉 vereinzelte Abweichung von der für eine Jahreszeit üblichen Witterung, wie z. B. die Eisheiligen od. der Altweibersommer, die immer zur gleichen Zeit innerhalb des Jahres auftritt, nicht aber in jedem Jahr auftreten muss 3 〈Math.〉 Stelle einer Funktion, an der diese sich grundlegend anders verhält als in ihrem restl. Verlauf, z. B. einen unendlichen Wert annimmt

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Acker|bau  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 〈i. e. S.〉 systemat. Bebauen des Bodens mit Nutzpflanzen 2 〈i. w. S.〉 auch die Viehhaltung ... mehr

Ek|lek|ti|ker  〈m. 3〉 1 Denker, der sich aus mehreren Lehren eine scheinbar neue Philosophie aufbaut 2 Künstler, der unschöpferisch andere Stile nachahmt ... mehr

Ka|va|ti|ne  〈[–va–] f. 19; Mus.〉 1 liedartige Opernarie 2 Sologesangstück ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige