Wahrig Wissenschaftslexikon Sinus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sinus

Si|nus  〈m.; –, – od. –se〉 1 Vertiefung, Höhlung, Ausbuchtung an einem Organ 2 〈Math.; Zeichen: sin〉 eine Winkelfunktion, das Verhältnis zw. der einem Winkel im rechtwinkeligen Dreieck gegenüberliegenden Kathete u. der Hypothenuse [<lat., ”bauschige Rundung, Krümmung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Kryp|ton  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Kr〉 zu den Edelgasen gehörendes Element, Ordnungszahl 36 [zu grch. kryptos ... mehr

MINT  〈Abk. für〉 Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (als Schul– und Studienfächer) ● die Förderung der ~–Fächer an den Schulen verstärken

Luft|fil|ter  〈m. 3〉 Filter in Lüftungs– u. Klimaanlagen sowie an Verbrennungsmotoren zum Reinigen der Luft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige