Wahrig Wissenschaftslexikon Sinussatz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sinussatz

Si|nus|satz  〈m. 1u; unz.; Math.〉 mathemat. Lehrsatz, der die Beziehungen zw. Seitenlänge u. Winkelgröße beliebiger Dreiecke beschreibt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Som|nam|bu|le(r)  〈f. 30 (m. 29); Med.〉 jmd., der an Somnambulismus leidet, Schlafwandler(in), Mondsüchtige(r)

Ge|men|ge|saat  〈f. 20; Landw.〉 Mischsaat mit verschiedenen Pflanzen (Roggen–Weizen, Hafer–Gerste, Hafer–Sommerroggen, bes. auch Futterpflanzen u. Leguminosen); Sy Gemenge ( ... mehr

…lo|gie  〈in Zus.; zur Bildung von Subst.; f. 19〉 Kunde, Lehre, Wissenschaft von …, z. B. Psychologie [zu grch. logos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige