Wahrig Wissenschaftslexikon Sitzbein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sitzbein

Sitz|bein  〈n. 11; Anat.〉 jeder der beiden Knochen, die die knöcherne Grundlage des Gesäßes bilden: Ossa ischii; Sy GesäßbeinSy Sitzknochen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

in|tes|ti|nal  〈Adj.; Med.〉 zum Darm gehörend, Eingeweide… [zu lat. intestina ... mehr

Apo|pto|se  auch:  Apop|to|se  〈f. 19; Biol.; Med.〉 genetisch begründetes Absterben von Zellen, programmierter Zelltod ... mehr

ausschnei|den  〈V. t. 224; hat〉 1 (formgerecht) herausschneiden 2 〈IT〉 Text– od. Grafikteil aus einem Dokument heraus in die Zwischenablage verschieben, um diesen an anderer Stelle od. in ein anderes Dokument einzufügen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige