Wahrig Wissenschaftslexikon Sitzknochen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sitzknochen

Sitz|kno|chen  〈m. 4; Anat.〉 = Sitzbein

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

mu|sik|lie|bend  auch:  Mu|sik lie|bend  〈Adj.〉 eine große Liebe zur Musik habend ... mehr

Na|tur|schutz  〈m.; –es; unz.〉 alle Maßnahmen zur Erhaltung von Naturdenkmälern, der Tier– u. Pflanzenwelt

Forst|ver|wal|tung  〈f. 20〉 Verwaltung der staatl. Forste durch Forstbeamte

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige