Wahrig Wissenschaftslexikon Skoliose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Skoliose

Sko|li|o|se  〈f.; –, –sen; Med.〉 seitliche Rückgratverkrümmung [zu grch. skolios ”krumm“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Py|ra|zol  〈n. 11; Chem.〉 eine heterozyklische Verbindung aus drei Kohlenstoff– und zwei Stickstoffverbindungen, deren Derivate u. a. bei der Produktion von Farb– und Kunststoffen, in der Landwirtschaft als Herbizid und Insektizid sowie als Wirkstoff in verschiedenen Medikamenten verwendet werden

kli|ma|tisch  〈Adj.〉 das Klima betreffend, auf dem Klima beruhend ● ~e Einflüsse, Lage, Verhältnisse; ~er Kurort = Klimakurort; ... mehr

Gras|nel|ke  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Grasnelkengewächse mit kopfigen Blüten: Armeria

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige