Wahrig Wissenschaftslexikon Skordatur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Skordatur

Skor|da|tur  〈f. 20; Mus.〉 abweichende Stimmung, Umstimmung von Saiten, z. B. zum Erzielen von Klangeffekten [<ital. scordatura ”Verstimmung“; zu lat. dis– ”miss–, ver–“ + chorda ”Darm, Saite“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Af|fekt|pro|jek|ti|on  〈f. 20; Psych.〉 Übertragung eigener Affekte auf andere Personen, Tiere od. Dinge

Lin|de  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Lindengewächse (Tiliaceae), großer Baum mit meist schief herzförmigen, gesägten Blättern u. duftenden gelblichen Blüten: Tilia [<ahd. linta; ... mehr

Was|ser|lin|se  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Wasserlinsengewächse (Lemnaceae), Schwimmpflanze mit zurückgebildeten Blüten: Lemna; Sy Entenflott ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige