Wahrig Wissenschaftslexikon Softcopy - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Softcopy

Soft|co|py  〈[sftkpı]〉 auch:  Soft Co|py  〈f.; (–) –, (–) –s; IT〉 Kopie von Texten od. Daten, die nicht ausgedruckt, sondern auf dem Bildschirm des Computers abgebildet wird; Ggs Hardcopy [<engl. soft ”weich“ + copy ”Kopie“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Büh|nen|ar|bei|ter  〈m. 3〉 Angestellter am Theater, der Kulissen, Requisiten usw. aufbaut u. abräumt

Bo|gen|wei|te  〈f. 19; Arch.〉 Spannweite eines Bogens

zeit|ge|recht  〈Adj.〉 1 der heutigen Zeit entsprechend 2 〈österr.; schweiz.〉 rechtzeitig ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige