Wahrig Wissenschaftslexikon Softwareengineering - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Softwareengineering

Soft|ware|en|gi|nee|ring  〈[sftw:rndıni:rın] n.; –s; unz.; IT〉 Gesamtheit aller Verfahren zur Entwicklung u. Einsetzung von Programmen [<engl. software + engineering ”Maschinenbau“, zu engine ”Maschine“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Geiß|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Schmetterlingsblütler, kleiner Strauch mit dreizähligen Blättern u. gelben Blüten: Cytisus; Sy Besenkraut ... mehr

Kriegs|fuß  〈m.; fig.; nur in der Wendung〉 mit jmdm., etwas auf ~ stehen 1 in ständigem leichtem Streit, in ständiger Spannung mit jmdm. leben 2 etwas nicht können, nur unzureichend beherrschen ... mehr

In|ver|ter  〈[–vr–] m. 3; El.〉 elektronische Schaltung, die die Polarität der Spannung eines elektr. Signals umkehrt, wird z. B. im Analogrechner zur Vorzeichenumkehr verwendet [zu lat. invertere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige