Wahrig Wissenschaftslexikon Sojabohne - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sojabohne

So|ja|boh|ne  〈f. 19; Bot.〉 aus Ostasien stammende, einjährige Nutzpflanze, deren ölhaltiger Samen bei uns seit dem 18. Jh. eingeführt wird: Glycine soja

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Warum koten Wombats Würfel?

Geheimnis um seltsam geformte Hinterlassenschaften der Beuteltiere gelüftet weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Phar|ma|ko|gno|sie  auch:  Phar|ma|kog|no|sie  〈f. 19; unz.〉 Lehre vom Erkennen der Arzneimittel u. ihrer Grundstoffe ... mehr

mu|se|a|li|sie|ren  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 etwas ~ zu einem Museum machen, in einem Museum unterbringen u. bewahren ● Kunst, Bauwerke ~ II 〈V. i.; ist; fig.; umg.〉 veralten, verstauben, dem Zeitgeist nicht entsprechen ... mehr

Spring|schwanz  〈m. 1u; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung ursprünglich flügelloser Insekten mit großer Sprunggabel, die von den Beinanlagen des 3. und 4. Hinterleibssegmentes gebildet wird: Collembola

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige