Wahrig Wissenschaftslexikon Sommerpause - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sommerpause

Som|mer|pau|se  〈f. 19〉 Zeitraum während der Sommermonate, in dem eine Tätigkeit, eine regelmäßig stattfindende Veranstaltung unterbrochen od. öffentliche Einrichtungen o. Ä. geschlossen werden ● das Theater hat ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

la|bil  〈Adj.〉 1 Ggs stabil (2)  1.1 schwankend, leicht störbar (Gleichgewicht, politische Situation); ... mehr

Ka|ro|ti|no|i|de  〈Pl.; Biochem.〉 im Tier– u. Pflanzenreich vorkommende Pigmente, z. B. Blütenfarbstoffe, Rot des Hummerpanzers; oV Carotinoide ... mehr

Hor|mon|the|ra|pie  〈f. 19; Med.〉 medizinische Behandlung mit Hormonpräparaten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige