Wahrig Wissenschaftslexikon Sonde - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sonde

Son|de  〈f. 19〉 1 〈Med.〉 stabförmiges od. schlauchförmiges Instrument zur Untersuchung von Körperhöhlen u. –gängen od. zum Entnehmen bzw. Einbringen von Flüssigkeiten (Blasen~, Magen~) 2 〈Bgb.〉 bis 10 m tiefe Bohrung zum Entnehmen einer Probe 3 〈Raumf.; kurz für〉 Raumsonde 4 〈Tech.〉 Vorrichtung zur Messung von Strömungen, elektr. Feldern o. Ä. 5 〈Biochem.〉 markiertes, einzelsträngiges DNA– od. RNA–Molekül [<frz. sonde ”Lot, Senkblei“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Zu|griff  〈m. 1; unz.〉 1 das Zugreifen, Griff nach etwas, das Ergreifen 2 das Einschreiten, Vorgehen (gegen etwas) ... mehr

As|sun|zi|o|ne  〈f. 19〉 Darstellung der Himmelfahrt Mariä in der Kunst; Sy Assunta ... mehr

Es|sig|säu|re|ethyl|es|ter  〈m. 3; Chem.〉 = Essigester

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige