Wahrig Wissenschaftslexikon Sonde - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sonde

Son|de  〈f. 19〉 1 〈Med.〉 stabförmiges od. schlauchförmiges Instrument zur Untersuchung von Körperhöhlen u. –gängen od. zum Entnehmen bzw. Einbringen von Flüssigkeiten (Blasen~, Magen~) 2 〈Bgb.〉 bis 10 m tiefe Bohrung zum Entnehmen einer Probe 3 〈Raumf.; kurz für〉 Raumsonde 4 〈Tech.〉 Vorrichtung zur Messung von Strömungen, elektr. Feldern o. Ä. 5 〈Biochem.〉 markiertes, einzelsträngiges DNA– od. RNA–Molekül [<frz. sonde ”Lot, Senkblei“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Mi|cro|soft®  auch:  Mic|ro|soft®  〈[mkrosft] ohne Artikel; Abk.: MS; IT〉 ein US–amerikan. Softwarehersteller, der u. a. das Betriebssystem Windows entwickelt hat ... mehr

To|ten|grä|ber  〈m. 3〉 1 Angestellter des Friedhofsamtes, der die Gräber gräbt 2 〈früher〉 Friedhofsverwalter, der die Gräber auch instand hielt ... mehr

Tan|gens|satz  〈m. 1u; unz.; Math.〉 mathemat. Lehrsatz, der die Beziehungen zw. Seitenlänge u. Winkelgröße beliebiger Dreiecke durch Tangensfunktionen beschreibt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige