Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sonne

Son|ne  〈f. 19〉 1 〈Astron.〉 1.1 selbstleuchtender, kugelförmiger, aus Gas bestehender Himmelskörper, um den sich die Planeten drehen  1.2 der zentrale Fixstern unseres Planetensystems  2 Sonnenschein, Sonnenlicht 3 〈fig.; umg.〉 Wärme, Licht, etwas Strahlendes, Helles, Schönes ● Frau ~ 〈poet.〉; die ~ des Glücks 〈fig.; poet.〉; die ~ seiner Liebe; ~, Mond und Sterne ● aufgehen: die ~ geht auf, geht unter, sinkt, steigt; die Pflanze braucht viel ~; die ~ brennt, wärmt; die ~ bringt es an den Tag es kommt doch heraus, wird bekannt; das Zimmer hat keine, wenig, viel ~; die ~ steht hoch, niedrig, tief ● brennende, heiße, glühende, sengende ~; die goldene ~; keine ~ sehen keinen Hinweis auf eine Besserung der Situation haben, keine Aussicht auf Erfolg haben; die liebe ~ 〈umg.〉 ● es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch an die ~n 〈Sprichw.〉 jede Lüge kommt einmal heraus, wird einmal offenbar; sich die ~ auf den Pelz brennen lassen sich sonnen; geht mir aus der ~! 〈umg.〉 geh mir aus dem Licht, mach mir keinen Schatten! (nach der Antwort des Diogenes auf die Aufforderung Alexanders des Großen, sich eine Gnade zu erbitten); bei sinkender ~; gegen die ~ fotografieren, schauen; in der ~ bleichen, trocknen; in der ~ sitzen, liegen; ~ im Herzen haben ein warmherziger, fröhlicher Mensch sein; ich bin der Glücklichste unter der ~ 〈poet.〉 auf der Welt; sich von der ~ bescheinen lassen, von der ~ gebräunt [<mhd. sunne <ahd. sunna <got. sunno <idg. *sau–, *su– ”Sonne“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Ne|ben|ein|an|der|schal|tung  〈f. 20; El.〉 = Parallelschaltung

♦ Die Buchstabenfolge ne|ben|ein|an… kann auch ne|ben|ei|nan… getrennt werden.

Be|din|gung  〈f. 20〉 1 Voraussetzung 2 Verpflichtung, Bestimmung, Abmachung, Klausel ... mehr

♦ Re|tro|look  〈[–luk] m. 6; unz.; Mode〉 Stilrichtung, die Formen, Farben u. modische Symbole vergangener Epochen aufgreift ● im Trend sind in diesem Frühjahr Plateauschuhe und Schlaghosen im ~

♦ Die Buchstabenfolge re|tr… kann in Fremdwörtern auch ret|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –traktion, –tribution ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige