Wahrig Wissenschaftslexikon Soziogenese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Soziogenese

So|zio|ge|ne|se  〈f. 19〉 Entstehung u. Entwicklung von (psych.) Krankheiten infolge gesellschaftlich ungünstiger Lebensumstände [<lat. socius ”Genosse, Gefährte“ + Genese]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Leh|rer|se|mi|nar  〈n. 11; seit etwa 1700 bis nach 1918; schweiz. noch heute〉 = Lehrerbildungsanstalt

Ket|ten|schiff|fahrt  〈f. 20; unz.〉 Schifffahrt, bei der die Dampfer durch Verbindung mit einer auf dem Flussgrund liegenden Kette angetrieben werden

Ro|man  〈m. 1〉 1 〈Lit.〉 Großform der Erzählkunst, umfangreicher, in Prosa abgefasster, meist fiktionaler Text, der sich durch größeren Umfang u. die Mehrschichtigkeit von Form u. Inhalt von kürzeren literarischen Formen wie der Novelle od. der Erzählung unterscheidet (Abenteuer~, Bildungs~, Schelmen~) 2 〈fig.〉 abenteuerliche od. ereignisreiche Begebenheit ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige