Wahrig Wissenschaftslexikon Soziogenese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Soziogenese

So|zio|ge|ne|se  〈f. 19〉 Entstehung u. Entwicklung von (psych.) Krankheiten infolge gesellschaftlich ungünstiger Lebensumstände [<lat. socius ”Genosse, Gefährte“ + Genese]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

neu|ro|to|xisch  〈Adj.; Med.〉 das Nervensystem schädigend

Buch|se  〈[–ks–] f. 19; Tech.〉 1 Hohlzylinder als Lager von Achsen u. Wellen 2 〈El.〉 Hohlzylinder zum Aufnehmen eines Steckers, wodurch ein elektronischer Kontakt hergestellt wird, Steckdose ... mehr

un|wirk|sam  〈Adj.〉 nicht wirksam, ohne Wirkung (Medizin, Rechtsgeschäft)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige