Wahrig Wissenschaftslexikon spartieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

spartieren

spar|tie|ren  〈V. t.; hat; Mus.〉 ein Musikwerk, von dem nur einzelne Stimmen vorhanden sind, ~ in Partitur setzen [<ital. spartire ”in Partitur setzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Krebs|sche|re  〈f. 19; Bot.〉 bis auf die Spitzen der Blätter untergetaucht lebende, zu den Froschbissgewächsen gehörende Pflanze stehender od. langsam fließender Gewässer: Stratiotes aloides

Fo|to|ta|xis  〈f.; –, –xi|en〉 durch Licht ausgelöste Taxis; oV Phototaxis ... mehr

Fit|ting  〈n. 15; meist Pl.; Tech.〉 Verbindungs–, Anschlussstück für Rohrleitungen, z. B. Gas–, Wasserleitung [engl., ”Ausrüstung, Montage“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige