Wahrig Wissenschaftslexikon spartieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

spartieren

spar|tie|ren  〈V. t.; hat; Mus.〉 ein Musikwerk, von dem nur einzelne Stimmen vorhanden sind, ~ in Partitur setzen [<ital. spartire ”in Partitur setzen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schwin|gungs|zu|stand  〈m. 1u〉 Zustand einer physikal. Größe zu einem bestimmten Zeitpunkt einer Schwingung

Ver|zug  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 Verzögerung, Rückstand 2 〈Bgb.〉 Verkleidung ... mehr

♦ Re|tro|nym  〈n.; –s, –e od. –ny|ma; Sprachw.〉 Wort für etwas, das nachträglich eine neue Bezeichnung erhält, z. B. ”Analogkamera“ nach dem Aufkommen der ”Digitalkamera“ [<lat. retro ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige