Wahrig Wissenschaftslexikon Speicher - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Speicher

Spei|cher  〈m. 3〉 1 Lagerhaus, Raum, Behälter für Vorräte (Korn~, Wasser~) 2 Bodenraum im Haus, Dachboden (als Abstellraum u. zum Wäschetrocknen) (Trocken~) 3 〈IT〉 Teil einer EDV–Anlage, auch CD–ROM, DVD–ROM o. Ä. zum Aufbewahren von Daten u. Programmen; Sy Datenspeicher [<mhd. spicher <ahd. spihhari <spätlat. spicarium ”Kornboden“; zu <lat. spica ”Ähre“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Graf  〈m. 16; Math.〉 abstrahierende zeichner. Darstellung von Größen u. den zw. ihnen bestehenden Relationen als wissenschaftl. Hilfsmittel; oV Graph ... mehr

Sty|lus  〈m.; –, Sty|li〉 1 〈Pharm.〉 stiftförmiges Arzneimittel, Zäpfchen 2 〈Bot.〉 Griffel (am Fruchtknoten) ... mehr

Zit|ter|ro|chen  〈m. 4; Zool.〉 Zitterfisch aus der Familie der Rochen mit rundem, scheibenförmigem Körper: Torpedidinae; Sy Torpedofisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige