Wahrig Wissenschaftslexikon Speitäubling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Speitäubling

Spei|täub|ling  〈m. 1; Bot.〉 ungenießbarer Pilz aus der Gattung der Täublinge: Russula emetica; Sy Speiteufel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|schichts|ver|ständ|nis  〈n. 11; unz.〉 Sinn für die Zusammenhänge u. Entwicklungen geschichtl. Vorgänge u. Erscheinungen

Spitz|hörn|chen  〈n. 14; Zool.〉 Angehöriges einer Familie der Halbaffen, in Gestalt u. Lebensweise den Eichhörnchen ähnlich, jedoch mit rüsselartig ausgezogenem Kopf: Tupaiidae

Di|me|re(s)  〈n. 31; Chem.〉 Polymeres aus zwei Grundmolekülen; oV Dimer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige