Wahrig Wissenschaftslexikon Spekulation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Spekulation

Spe|ku|la|ti|on  〈f. 20〉 1 auf Vermutungen beruhende Überlegung 2 〈Philos.〉 2.1 das Denken, das über die reine Erfahrung hinaus durch Überlegung Erkenntnis zu gewinnen sucht  2.2 die nur auf Überlegung beruhende Erkenntnis  3 (gewagtes) Geschäft, Unternehmen 4 〈Wirtsch.〉 Kauf (bzw. Verkauf) von Gütern in der Erwartung, sie zu einem späteren Zeitpunkt mit Gewinn verkaufen (bzw. kaufen) zu können ● das ist eine gewagte ~; dein Verdacht basiert auf reiner ~; sich (nicht) auf ~en einlassen [<nlat. speculatio; → spekulieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zwerch|fell  〈n. 11; Anat.〉 Scheidewand zwischen Brust– u. Bauchhöhle der Säugetiere u. des Menschen; Sy Diaphragma ( ... mehr

sfor|za|to  〈Mus.; Abk.: sf; Zeichen: <, V〉 = sforzando

ve|ge|ta|risch  〈[ve–] Adj.〉 auf dem Vegetarismus beruhend ● ~ leben bei der Ernährung auf Fleisch verzichten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige