Wahrig Wissenschaftslexikon spielen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

spielen

 〈V.; hat〉 I 〈V. t. u. V. i.〉 sich ohne Zweck, zur Unterhaltung (mit etwas) beschäftigen, ein Spiel machen ● komm, wir ~ ein bisschen! ● Ball ~; ein Spiel ~ ● mit den Fingern, mit der Uhrkette ~; mit dem Gedanken ~, etwas zu tun überlegen, ob man etwas tun soll; mit der Liebe ~ 〈fig.〉 eine oberflächl. Liebelei anfangen; mit Puppen, mit der Eisenbahn ~; mit Worten ~ ein Wortspiel machen; Wörter geistreich in ihrem unterschiedl. od. ähnl. Bedeutungen verwenden ● was wollen wir ~? II 〈V. i.〉 1 ein Glücksspiel betreiben 2 sich als Schauspieler betätigen 3 ein Musikinstrument betätigen 4 Spiel(raum) haben 5 eine Sache nicht ernst meinen, nehmen 6 leichtsinnig gefährliche Dinge treiben 7 in lebhafter, leichter, harmonischer Bewegung sein (Farben, Wind) 8 schimmern, schillern (Licht) 9 ablaufen, sich zutragen (Handlung) 10 einen sportlichen Wettkampf austragen ● er spielt ja nur (mit ihr); es spielt das Rundfunk–Sinfonieorchester; die Mannschaft spielte 1:1 ● Zungen der Waage ~ 〈fig.〉 heben u. senken sich leicht ● ~ lassen = spielenlassen ● der Darsteller des Hamlet spielte ausgezeichnet, gut, schlecht; fair, unfair, hart, rücksichtslos ~ 〈Sp.〉; falsch ~ (auf einem Instrument); →a. falschspielen; hoch(beim Glücksspiel) einen hohen Einsatz wagen; die Sache spielt schon lange ist schon lange Zeit im Gange ● als Verteidiger ~; sie spielt seit Jahren am Burgtheater; die Mannschaft spielt heute gegen …; der Diamant spielt in allen Farben; der Wind spielt in den Bäumen; ins Gelbliche, Grünliche usw. ~ einen gelbl., grünl. Farbton, Schimmer aufweisen; in der Lotterie ~; der Roman spielt im Mittelalter die Handlung des R. läuft im M. ab; mit jmdm. ~ ein Spiel machen;〈fig.〉 jmdn. zum Besten haben, ihn irreführen, es nicht ernst mit ihm meinen; die Scheinwerfer spielen über den Himmel; Schmetterlinge ~ um die Blumen; das Wasser spielte ihm um die Füße; um Geld ~; um ihre Lippen spielte ein vages Lächeln ● ~d 〈fig.〉 leicht, mühelos, ohne Schwierigkeiten; ~d lernen; ein Hindernis ~d nehmen; er schafft es ~d; etwas ~d überwinden III 〈V. t.〉 1 schauspielerisch darstellen (Rolle) 2 im Theater aufführen (Drama, Operette) 3 künstlerisch betätigen können (Musikinstrument) 4 musikalisch darbieten (Musikstück) 5 〈fig.〉 vorgeben, vortäuschen, so tun, als ob ● Beethovenein Stück von B. spielen; den Beleidigten, Unschuldigen ~ 〈fig.〉; den Don Carlos ~; eine Farbe ~ 〈Kart.〉; Geige, Klavier ~; Karten ~; ein Konzert, einen Schlager, eine Sonate ~; den feinen Mann ~ 〈fig.; umg.〉 sich als fein aufspielen; Theater ~; Vorsehung ~ 〈fig.〉 dem Geschehen heimlich nachhelfen ● was wird heute (im Theater) gespielt?; was wird hier gespielt? 〈fig.〉 was geht hier vor?, was ist hier los?; wer hat den Hamlet gespielt? ● seine Entrüstung war nur gespielt; das Stück war inhaltlich gut, aber es war, es wurde schlecht gespielt; gespieltes Entsetzen; gespielte Trauer; mit gespieltem Erstaunen fragte er … IV 〈V. refl.; in Wendungen wie〉 sich müde ~ so lange spielen, bis man müde ist (Kind, junges Tier); sich um sein Vermögen ~ so lange spielen, bis man sein Vermögen verloren hat; sich an eine Kulisse, zum Souffleurkasten ~ sich beim Spiel auf der Bühne unauffällig einer K., dem S. nähern [→ Spiel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Grün|ling  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 = Grünfink 2 〈Bot.〉 olivbrauner Blätterpilz: Tricholoma flavovirens ... mehr

Er|go|ste|rin  auch:  Er|gos|te|rin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 organ.–chem. Verbindung aus der Gruppe der Sterine ... mehr

hän|gen  〈V.; hat〉 I 〈V. i. 161; süddt., österr., schweiz.: ist〉 1 an einem Punkt befestigt sein u. schweben (Lampe) 2 sich an jmdm. od. etwas festhalten, festklammern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige